Punktwolke_aus_Laserscanning.jpg

MobileS
LaserScanning

Wir nutzen unsere messtechnische Erfahrung aus dem Drohnenbereich auch zu Fuß, für die Erfassung von Immobilien: Mobiles Laserscanning ist ein Messverfahren mit dem hochauflösende 3D-Punktwolken erzeugt werden können. Das Verfahren nutzt Lichtimpulse um den Abstand und Winkel zwischen Sender und Messfläche zu ermitteln.

Die aufgenommene Punktwolke kann vermessen werden und durch entsprechende Schnittbildung lässt sich die Projektion in einen Bestandsplan z.B. einer Immobilie überführen.

Auch bei der Vermessung komplexer Industrieanlagen und Flächen mit geringem Farbkontrast kann der Einsatz von mobilem Laserscanning von Vorteil sein, da in genannten Fällen die photogrametrischen Algorithmen häufig nicht die gewünschten Ergebnisse liefern.

3D PUNKTWOLKE

Die 3D-Punktwolke repräsentiert die Sammlung aller Raumpunkte, die mittels LASER vermessen wurden.

Angebot: Ab 550€ + 1,50€/qm (zzgl. MwSt., zzgl. Anfahrt).

Punktwolke.gif

BEMASSUNG DER PUNKTWOLKE

Die Punktwolke kann durch geeignete Schnittbildung und Projektion in Geoinformationssysteme und CAD-Software importiert und vermessen werden.

Punktwolke_Bemassung.jpg

DIGITALER ZWILLING

Mit Hilfe der 3D-Punktwolke aus dem Laserscanning und ggf. einer photogrammetrischen Aufnahme des Daches mittels Drohne lässt sich ein digitaler Zwilling der Immobilie oder Anlage erzeugen, welches in BIM (Building Information Modelling) integriert werden kann.

3D Modell

QUERSCHNITTE

Die aufgenommene Punktwolke lässt sich in eine Querschnittabbildung transformieren, wodurch die Visualisierung der Immobilie oder Anlage erleichtert und Konturen besser sichtbar werden.

Schnitt_durch_Punktwolke.jpg

ÜBERFÜHRUNG IN CAD

Eine Überführung der Punktwolke in CAD (z.B. als DXF- oder Shape-Datei) ist auch möglich, damit erhalten Sie die Freiheit die Bemaßung bzw. Integration in eigene Prozesse selbstständig durchzuführen.

Angebot für Punktwolke + CAD-Pläne: Ab 750€ + 6€/qm (zzgl. MwSt., zzgl. Anfahrt).

Grundriss_CAD.jpg